Buehnenbild_BadSalzuflen_GlogauerStr5.jpg
Glogauer Str. 5Glogauer Str. 5

Sie befinden sich hier:

  1. Kitas
  2. Bad Salzuflen
  3. Glogauer Str. 5

Willkommen in unserer Kindertageseinrichtung

Kinder brauchen viel Raum und Zeit zum Spielen. Nur so können sie ihre Kreativität und Gestaltungskraft entdecken. Auch Beziehungskompetenz – soziales Miteinander wird spielerisch erlernt. Kinder brauchen Freiräume, in denen sie viel entdecken und erleben können, wo sie ohne Druck von außen ihrer Neugierde und Entdeckerfreude nachgehen können. Kinder müssen das Gefühl haben selbst zu entdecken.

Als Haus der kleinen Forscher steht der mathematisch-naturwissenschaftliche Bildungsbereich im Mittelpunkt unserer Arbeit. Das Forschen und Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien wird im gesamten Tagesablauf eingebunden. In der Forscherecke können die Kinder alleine, aber auch mit Anleitung forschen und experimentieren.

Angebote

  • Vorschulgruppe „Die Schlaufüchse“ mit qualifiziertem Bewegungsprojekt „Felix Fit“ 
  • Mathematische Bildung für die Kleinsten „Entdeckungen im Entenland I & II“ nach Professor Preiß innerhalb der Gruppen
  • Psychomotorik
  • Adresse + Ansprechpartner

    Kindertageseinrichtung „Wunderkiste“
    Glogauer Straße 5
    32105 Bad Salzuflen

    Frau Ilka Hutnik – Leitung

    Tel.: 0 52 22 - 1 50 50
    Fax: 0 52 22 - 9 60 66 41

    E-Mail: kita-badsalzuflen(at)drk-lippe.de

  • Öffnungszeiten & Betreuungsmodelle

    Wählbare Betreuungsmodelle:

    25 Stunden

    Mo. – Fr. 07:00 – 12:00 Uhr

    35 Stunden

    Mo. - Fr. 07:00 – 14:00 Uhr

    45 Stunden

    Mo. – Do. 07:00 – 16:30 Uhr
    Fr. 07:00 – 15:30 Uhr

    Ferienzeiten:
    • Maximal 20 Tage im Jahr
    • In der Regel 2 Wochen im Sommer
    • zwischen Weihnachten und Neujahr
    • an den Brückentagen
  • Einrichtungsstruktur
    • Anzahl der Kinder: 59 Kinder
    • Anzahl der Gruppen: 3 Gruppen
    • Alter der Kinder: 0,4 – 6 Jahre
      • Zudem gemeinsame Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder mit bis zu 3 Plätzen
      • Das Personal setzt sich in diesem Jahr aus der Leitung Ilka Hutnik, neun Fachkräften, einer Kinderpflegerin sowie einem Auszubildenden zusammen